PROJEKTE    KONTAKT  
   
   
haushaltsgeraete akustik
  + RAUMAKUSTIK IM BÜRO
  + LÄRM AM ARBEITSPLATZ
  + ANRAINER UND LÄRM
  + SOUND-DESIGN
  + HAUSHALTSGERÄTE
  + F & E UND AKUSTIK
  + VERLEIH MESSGERÄTE

THE QUALITY OF SOUND

LEISE KONSTRUKTION

DER STARKE SOUND

UNSER DESIGN-INPUT

Die Qualität von Haushaltsgeräten definiert sich zu großen Teilen über den Produktsound.

Das leise Surren des Kühlschranks im Küchenbereich wird von vielen Menschen als selbstverständlich hingenommen. Wenn er jedoch so laut brummt wie ein zehn Jahre altes Kühlgerät dann wird die Qualität sofort in Frage gestellt.

Sound-Design oder Nicht-Sein?
  
Das Ziel ist des Sound-Designers ist der optimale Produktsound.

Bleiben wir beim Kühlgerät: Es soll erstens extrem leise sein - wenn Sie jedoch in das Gerät hinein hören, sollte Sie frischer Sound umgeben.

Das Öffnen des Kühlschrankes soll ja Frische vermitteln!

Dies wird durch wenige konstruktive Optimierungsschritte erreicht.
Nicht bei allen Küchengeräten ist leise=gut: Beispielsweise emittieren Staubsauger oft hohe Schallpegel. Und dies wird auch gewünscht - nämlich von vielen NutzerInnen!

Ein lauter Staubsauger wird von den meisten Menschen als saugstärker wahrgenommen als ein leises Gerät.

Darum wird im Rahmen des Sound-Designs dem leistungsstarken Klang eine hohe Bedeutung beigemessen.
Der Klang eines Haushaltsgeräts wird also typischerweise ebenfalls den Kundenerwartungen angepasst.

Die Kunst des Sound-Designers ist es, diese Erwartungen zu erkennen und den spezifisch gewünschten Klang des Haushaltsgeräts durch konstruktives Design zu generieren.

Dabei genügen oftmals äußerst geringen Veränderungen der Form oder der Oberfläche von Bauteilen.
  IMPRESSUM