PROJEKTE    KONTAKT  
   
   
Lärmgutachten
  + RAUMAKUSTIK IM BÜRO
  + LÄRM AM ARBEITSPLATZ
  + ANRAINER UND LÄRM
  + ZU LAUTES PRODUKT
  + SOUND-DESIGN
  + LÄRMGUTACHTEN
  + VERLEIH MESSGERÄTE

SCHALL UND GESETZ

KLARHEIT ZUERST

DAS GUTE GUTACHTEN

DIE ERFAHRUNG ZÄHLT

Lärm kann zu großen Konflikten zwischen den "Lärm-Erzeugern" und den Betroffenen führen.

Und dann stellt sich in vielen Fällen folgende Frage: Welche gesetzlichen Grenzwerte gibt es und werden diese Grenzwerte auch eingehalten?

Ein präzise erstelltes Lärmgutachten bringt Klarheit und Rechtssicherheit in die oftmals verworrene Situation.
  

Viele Unternehmen, betreiben Anla- gen, Geräte und Maschinen, die Lärm und Vibrationen verursachen.

Wenn sich Anrainer oder Nachbarn durch Lärm belästigt fühlen bzw. sich über den Lärm ärgern, sollte rasch gehandelt werden:

- Erstellung eines Lärmgutachtens
- Vergleich mit den Grenzwerten
- Planung akustischer Maßnahmen
  
Die Erstellung eines Gutachtens basiert auf einer präzisen Befund-aufnahme und nachvollziehbaren Schlussfolgerungen aus den gewonnenen Informationen.

Dies braucht sehr viel Erfahrung und Expertise. Wichtig ist auch die gute Kooperation mit allen Beteiligten.

Oft ist der Einsatz geeichter und klaibrierter Messgeräte erforderlich.
Dr. Harald Graf-Müller erstellt seit dem Jahr 1991 Lärmgutachten für Gewerbe- und Industriebetriebe.

Die langjährige Erfahrung und die exakte Messung - das sind die Zutaten für ein robustes Gutachten!

Das Lärmgutachten bildet eine solide Säule für die weiteren Strategien und Entscheidungen zur Lösung des Problems.
  
  IMPRESSUM